Neues Layout, yeeeey... Ewigkeiten gesucht, nichts gefunden. Am Ende fertiges Layout ein wenig abgewandelt, so mit Bild einfügen und so, joa doch, mir gefällt's. Hehe.

Das Suchen war weniger schön. Weil ich kein HTML kann wollte ich ein fertiges Layout nehmen, also schön auf Layoutdealer geklickt. Wird sicher was Nettes bei sein. Haha. Erstmal wahllos irgendwo drauf geklickt, na was kam? Emo-Klischee pur. Arme Kinder die in einer Ecke hocken, natürlich alles in schwarz, grau und rot gehalten, weitere arme Kinder die ängstlich an der Wand lehnen, das typische Chucks-Emomädchen-und-Emojunge-Bild in verschiedenen Variationen, schwarzer Hintergrund mit Blut und das mit Abstand Beste: Ein Mädchen aus derem Dekollete ein schwarzes Herz rausragt und darüber der geniale Spruch: Während sie ihre Musik hört, blutet ihr Herz.

Eigentlich hatte ich heute viel vor. So mit Aufräumen, was Tolles kochen, was für die Uni tun, abends auf ein Date gehen.. Na, daraus wird wohl nichts. Aufräumen passt einfach nicht rein in den Tag, kochen auch nicht, es bleibt bei Tiefkühl-Pizza und später dann wohl noch Tiefkühl-Hähnchen-Filet-Burger, das mit der Uni lässt sich verschieben, weil jetzt absolut keine Laune zu, das Date findet wohl auch nicht statt. War seine Idee, er hat jetzt aber keine Zeit. Oder vergessen, oder er wartet, dass ich ihn anrufe, wobei er das machen wollte. Tagelang Kontakt über SMS und Telefon, alles mehr oder weniger von ihm aus, und jetzt.. Naja. Ehrlich gesagt macht mir das weniger aus, am Wochenende sehen wir uns sowieso, wobei immer noch die Möglichkeit besteht, dass er sich noch meldet, und ihm Nachlaufen ist nicht meine Art. Wenn er mich sehen will, er hat die Möglichkeiten dazu.

 

1.5.07 17:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de